Inhalt

Finanzspritze für das Ehrenamt

Die neuen Förderprogramme der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) gehen an den Start. Antragsberechtigt sind gemeinnützige Organisationen und Vereine.

Sie haben eine gute Idee, fühlen sich aber unsicher bei der Antragsformulierung oder in Fragen des Fördermittelmanagements? Kein Problem. Der Engagement-Stützpunkt Oder-Spree berät und unterstützt Sie gerne bei Ihren Vorhaben.

Eine Übersicht zu den Programmen:

  • Mikroförderung
    • Ziel: Nachwuchsgewinnung im Ehrenamt
    • 2.500 Euro (10 Prozent Eigenanteil)
  • ZukunftsMUT
    • Ziel: „Aufholen nach Corona“ - Förderung von Kindern, Jugendlichen und Familien
    • Antragsfrist bis 31. März 2022
    • 3 Förderstufen:
      • 5.000 Euro (mindestens 10 Prozent Eigenanteil)
      • 10.000 Euro (mindestens 20 Prozent Eigenanteil)
      • 15.000 Euro (mindestens 30 Prozent Eigenanteil)
  • 100xDigital
    • Ziel: Unterstützung beim digitalen Wandel
    • Interessenbekundung bis 14. März 2022
  • Engagiertes Land
    • Ziel: Aufbau von Engagement-Netzwerken im ländlichen Raum
    • Interessenbekundung bis 12. April 2022
    • Bis zu 20.000 Euro Umsetzungsbudget (10 Prozent Eigenanteil)

Weitere Einzelheiten sowie die Verlinkung zum Antragsportal unter: www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de

Datum: 2. MÀrz 2022