Inhalt

Straße zwischen Vorwerk Bomsdorf und Schwerzko im Amt Neuzelle nach Erneuerung freigegeben

Zwischen Abzweig Vorwerk Bomsdorf und Schwerzko rollt der Verkehr wieder. Seit Mittwoch ist die grundhafte Erneuerung der Kreisstraße 6704 (020) des zweiten Bauabschnitts nach der Technischen Bauabnahme für den Verkehr freigegeben.

Die Straße wurde durch den Landkreis Oder-Spree, Sachgebiet Kommunale Infrastruktur, Straßenaufsicht auf einer Länge von 585 Meter und einer Breite von 5,50 Meter grundhaft erneuert in Asphalt.

Die Gesamtkosten der Baumaßnahme belaufen sich derzeit, vor Schlussabrechnung, auf 470.515,88 Euro. Davon werden 400.000 Euro aus Mitteln des Landes Brandenburg gefördert.

Der Landkreis Oder-Spree bedankt sich bei den Anliegern für Ihr Verständnis und das Aushalten der Einschränkungen während der Baumaßnahme.

Datum: 13. Mai 2024