Inhalt

Coronavirus-Update: Überschreiten des Inzidenzwertes von 35

67 Neuinfektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus wurden im Landkreis Oder-Spree während der vergangenen sieben Tage registriert. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut den Veröffentlichungen des Robert Koch-Instituts bei 37,4. Damit ist im Landkreis Oder-Spree seit dem 3. Seprtember 2021 an fünf zusammenhängenden Tagen die 7-Tage-Inzidenz von 35 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner überschritten. Ab Mittwoch, den 8. September 2021 ist die Personenzahl bei Veranstaltungen gemäß der Zweiten SARS-CoV-2-Umgangsverordnung auf höchstens 5000 gleichzeitig teilnehmende Besucherinnen und Besucher begrenzt.

Kumuliert haben sich seit Beginn des Pandemiegeschehens 8454 Personen mit Wohnsitz in unserem Landkreis mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der im Kontext mit dem Coronavirus zu beklagenden Todesfälle hat sich nicht erhöht und liegt weiter bei 314. Bisher gelten 8050 Infizierte als genesen. Damit sind am heutigen Tag 90 Personen im Landkreis Oder-Spree nachweislich mit dem SARS-CoV-2-Virus infiziert.

Grundlage für diese Veröffentlichung sind die Daten des Robert Koch-Instituts.

Update der Coronavirus-Fälle im Landkreis vom 7. September 2021 Update der Coronavirus-Fälle im Landkreis vom 7. September 2021

Pressestelle Landkreis Oder-Spree

Datum: 7. September 2021