Inhalt

Weitere Fachworkshops zum Klimaschutz

In den vergangenen Monaten fanden bereits mehrere Veranstaltungen zum Klimaschutz im Landkreises Oder-Spree statt. Im November folgen nun zwei weitere digitale Workshops.

  • Fachworkshop Klimabildung und Jugendbeteiligung am Montag, 15. November, 17:00 Uhr
  • Fachworkshop Landwirtschaft und Ernährung am Mittwoch, 17. November, 17:30 Uhr

Wir freuen uns, wenn Sie an einem oder beiden Fachworkshops teilnehmen. Melden Sie sich bei Interesse per E-Mail unter klimaschutz@l-os.de an.

Thema Klimabildung und Jugendbeteiligung am 15. November, 17 Uhr (digital per Videokonferenz)

Wir wollen die in den letzten Wochen und Monaten gesammelten Ideen und Vorschläge für eine klimafreundliche Zukunft des Landkreises weiterentwickeln und Antworten finden unter anderem auf die Fragen:

  • Jugendbeteiligung: Was wünschen sich die Jugendlichen im Landkreis zum Thema Klimaschutz und wie kann ihre Sichtweisen stärker einbezogen werden?
  • Klimaschutz in Schulen: Wie kann die Zusammenarbeit zwischen Schulen, Schulträgern und Klimaschutzmanagement verbessert werden und welche gemeinsamen Projekte sind erwünscht?
  • Klimabildungsangebote: Welche Angebote sollten geschaffen werden, um Kinder und Jugendliche aber auch Personen aller Altersgruppen zum Thema Klimaschutz zu informieren und zu sensibilisieren? Wer sollte dabei einbezogen werden?
  • Bildungsorte: Welche neuen Infrastrukturen sollten geschaffen werden, zum Beispiel Schautafeln, Gemeindegärten usw.?

Wer ist eingeladen?

  • Jugendliche aus dem Landkreis
  • Vertreter und Vertreterinnen von Bildungs- und Betreuungseinrichtungen (Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter usw.)
  • Experten und Expertinnen aus dem Bereich außerschulischer Bildung, Museen, Verlage, Freizeit
  • Mitarbeitende der Verwaltungen, Kommunalpolitiker und Kommunalpolitikerinnen (des Kreises, der Gemeinden, Ämter und Städte im Landkreis)
  • und alle weiteren Interessierten Bürger und Bürgerinnen

Thema Landwirtschaft und Ernährung am 17. November 2021, 17:30 Uhr (digital per Videokonferenz)

Veranstaltet wird dieser Workshop vom Klimaschutzmanagement des Landkreises zusammen mit zwei Projektgruppen der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung in Eberswalde. Dabei wollen wir konkrete Vorschläge zu folgenden Themen diskutieren und gemeinsam mit Ihnen weiterentwickeln:

  • Vermarktung und Vertrieb regionaler Lebensmittel an Privathaushalte: Welche Möglichkeiten und Konzepte gibt es, um regionale Lebensmittel im Landkreis Oder-Spree zu verteilen? Was sind die jeweiligen Chancen und Risiken aus Sicht der Produzentinnen und Produzenten? Was wünschen sich die Konsumentinnen und Konsumenten?
  • RegioKantine: Wie kann der Landkreis den Absatz regionaler Lebensmittel in Kantinen unterstützen und die Region stärken? Welche Herausforderungen gibt es dabei aus Sicht der verschiedenen Akteure? Wie können sich Kantinenbetreibende und Erzeugerinnen und Erzeuger aus der Region finden und vernetzen?
  • Wissensaustausch: Wie kann der Landkreis Landwirtinnen und Landwirte dabei unterstützen gemeinsam mit anderen Akteuren sensible Böden und Landschaften zu schützen und den Humusaufbau zu stärken? Wie kann der Landkreis Wissensaustausch zwischen Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Forschung und Verwaltung stärken?

Wer ist eingeladen?

  • Landwirte und Landwirtinnen sowie Produzenten und Produzentinnen von verarbeiteten Produkten
  • Vertreter und Vertreterinnen des Einzelhandels, von Dorfläden usw.
  • Vertreter und Vertreterinnen von öffentlichen und privaten Kantinen und der Gastronomie
  • Mitarbeitende der Verwaltungen, Kommunalpolitiker und Kommunalpolitikerinnen (des Kreises, der Gemeinden, Ämter und Städte im Landkreis)
  • und alle weiteren Interessierten Bürger und Bürgerinnen

Datum: 26. Oktober 2021